Therapeutische Arbeit in Beziehungen
Ablauf einer Therapie

“Der Therapeut muss danach streben, für jeden Patienten eine neue Therapie zu kreieren.”

Irvin D. Yalom

Ablauf Ihrer Therapie

Psychotherapie dauert so kurz wie möglich und so lange wie nötig.

Nehmen Sie sich
und ihr Problem
ernst.

Die Entscheidung für das Erstgespräch, das den Beginn Ihrer Psychotherapie darstellt, ist sinnvoll, wenn Sie Leidensdruck verspüren und etwas ändern wollen.

Ganz entspannt in die Stunde.

Hier bekommen Ihre Bedürfnisse Raum und Zeit. Achten Sie darauf, sich bereits vor der Therapiestunde etwas Zeit für sich zu nehmen.

Nehmen Sie sich danach Zeit, Gedanken zu ordnen.

Auch nach der Therapiestunde ist es wichtig, sich Zeit zu nehmen, bevor Sie in den Alltag zurückkehren.

Das Erstgespräch

Im ersten Gespräch schildern Sie mir Ihre Situation im Detail. Sie bekommen ein erstes Feedback und ich ein Gefühl für Sie und Ihre aktuellen Herausforderungen.

Beim ersten Gespräch nehme ich mir zwei volle Therapieeinheiten für Sie Zeit.

Intervalle

Sitzungsintervalle sind sehr individuell. In akuten Situationen ist ein wöchentlicher Termin zu empfehlen während die systemische Einzeltherapie alle zwei Wochen stattfindet.

Für eine Paar- sowie Familientherapie nehmen Sie sich einmal im Monat Zeit.

Absageregelung

Vereinbarte Termine sind verbindlich. Eine Stornierung ist nur 48 h vor dem Termin kostenlos. Kurzfristige Absagen müssen daher in Rechnung gestellt werden.

Verschwiegenheitspflicht

Alles, was wir in einer Sitzung besprechen sowie etwaige Aufzeichnungen unterliegen der strengen psychotherapeutischen Verschwiegenheitspflicht.

„Der Psychotherapeut sowie seine Hilfspersonen sind zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet.“ (§ 15, Österreichisches Psychotherapiegesetz)

Honorar

Psychotherapie soll leistbar sein. Fragen Sie gerne nach meinen Sozialplätzen.

Erstgespräch

100 Minuten
100 Euro

jedes weitere

Einzelgespräch

50 Minuten
100 Euro

Paar- oder Familien­gespräch

100 Minuten
200 Euro

Praxis für Psychotherapie in Klosterneuburg

Sozialplätze

Sozialplätze stehen für AlleinerzieherInnen, PensionistInnen und Arbeitssuchende sowie für Jugendliche und StudentInnen, sofern die Eltern die Kosten nicht übernehmen, zur Verfügung.

Teilrefundierung

Bei krankheitswertiger Diagnose (zum Beispiel: Depression, Burn Out oder Trauma) ist eine Teilrefundierung durch Ihre Krankenkasse möglich.

  • ÖGK 28 Euro pro Sitzung
  • BVA und SVA 40 Euro pro Sitzung

10 Sitzungen erhalten Sie automatisch durch Einreichung der Honorarnote. Im Anschluss muss die Refundierung mittels Formulars bewilligt werden.

Verrechnung

Nach Erhalt meiner Honorarnote überweisen Sie den Betrag bitte auf folgendes Konto:

Erste Bank IBAN: AT 2011 1284 1136 1402